Ostseeküste in Smaland

Die Ostseeküste in Smaland kann mit wunderschönen Orten und Sehenswürdigkeiten aufwarten. More »

Ferienhäuser in Smaland

Die Region Smaland ist bekannt für seine grandiose Auswahl an Ferienhäuser, die man buchen und mieten kann. More »

Sehenswürdigkeiten in Smaland

Die Region Smaland bietet so viele Sehenswürdigkeiten, die einen Urlaub in allen Jahreszeiten lohnenswert machen. More »

Kalmar in Smaland

Kalmar ist die größte Stadt in Smaland und hat natürlich jede Menge Sehenswürdigkeiten zu bieten. Besonders bekannt ist das Schloss Kalmar. More »

Vimmerby und das Astrid Lindgren Land

Vimmerby ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt, schließlich war hier Astrid Lindgren zu Hause. Heute gibt es hier einen unterhaltsamen Freizeitpark More »

 

Pelarne mit einer der ältesten Holzkirchen in Schweden und Astrid Lindgren

Nur wenige Kilometer von Vimmerby entfernt, befindet sich ein kleines Idyll, das man sich unbedingt einmal ansehen sollte. Pelarne, ein kleines Dorf, besitzt eine der ältesten Holzkirchen Schwedens und mit ihr verbunden ist auch ein Kapitel der Lebensgeschichte von Astrid Lindgren. Wer also ein wenig in die Vergangenheit eintauchen möchte, ist hier genau richtig, zumal die Fahrt durch eine der schönsten Landschaften in Småland geht.

Pelarne Holzkirche

Pelarne Holzkirche

Vimmerby ist den meisten Menschen hierzulande ein Begriff. Die Astrid Lindgren Welt für Kinder ist in jedem Jahr der Anlaufpunkt für viele Urlauber. In der unmittelbaren Umgebung befinden sich allerdings zwei Ortschaften, die viel mit der Vergangenheit der berühmten Schriftstellerin und ihren Geschichten zu tun. Sevedstorp, bekannt aus den Filmen „Die Kinder von Bullerbü“ haben wir schon beschrieben, aber nur wenige Kilometer weiter wartet mit Pelarne ein weiteres interessantes Dorf.

Die Kinder von Bullerbü: In Sevedstorp wurden die Bücher von Astrid Lindgren zum Film

„Die Kinder von Bullerbü“ ist eine der beliebtesten TV-Serien für Kinder. Wer einmal den Drehort in Schweden für sich entdecken möchte, der sollte unbedingt in Sevedstorp eine Pause einlegen. Hier befinden sich die drei Höfe, auf denen die berühmten Bücher von Astrid Lindgren zum Film wurden.

Bullerbü

Bullerbü

„Bullerbü“ – allein damit verbinden viele Leser eine unbeschwerte Kindheit und das idyllische Schweden. „Die Kinder von Bullerbü“ (Alla vi barn i Bullerbyn) ist eine TV-Serie aus den 60er Jahren, die auf den berühmten Kindernbüchern von Astrid Lindgren basieren. Bosse, Kerstin, Lasse, Anna oder Britta sind vielen Erwachsenen und Kindern noch immer ein Begriff.

Flüge von Berlin-Tegel nach Småland (Växjö) mit BRA Airline

Schweden-Reisende und Liebhaber der Provinz Småland haben ab dem 30. März 2018 wieder eine lohnenswerte Alternative zu Fähre und Auto. Die schwedische Airline BRA fliegt von Berlin-Tegel aus nach Växjö. Innerhalb von 95 Minuten befindet man sich im Herzen der Region Småland und kann diese für sich entdecken.

Flug Berlin Växjö

Flug Berlin nach Växjö

Die Reise nach Småland kann mit dem Auto und der Fähre schon einmal mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Viele Reisende nehmen die Fähren von Rostock sowie Sassnitz, um nach Trelleborg zu fahren. Von dort aus sind es knapp 150 km bis zur Grenze von Småland. Angesichts der Fahrzeit der Fähre von vier Stunden, suche viele Urlauber nach einer schnellen Alternative.

Weihnachtsmarkt in Eksjö: Holzstadt verzaubert ihre Gäste

Wer in Småland auf der Suche nach einem wunderschönen Weihnachtsmarkt ist, der traditionelle Werte pflegt, der sollte unbedingt nach Eksjö reisen. Die ohnehin erlebenswerte Stadt kann mit einem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt aufwarten, der Kunsthandwerk und vor allem zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten miteinander verbindet.

Weihnachten in Småland - Markt in Eksjö

Weihnachten in Småland – Markt in Eksjö

Bei einem Besuch in der schwedischen Region Småland gehört Eksjö ohnehin zum Pflichtprogramm. Die wunderschöne Holzstadt mit ihrer hervorragend erhaltenen Altstadt mit den bekannten Holzhäusern, dem Marktplatz und der hiesigen Kirche ist immer eine Reise wert. Dank kleiner Cafés und den offen stehenden Höfen können Besucher die besondere Atmosphäre genießen, die trotz aller Traditionen in Schweden nur noch selten zu finden ist.

Draisine von Virseum nach Aggatorp, Triabo und Åseda

Eine der schönsten Aktivitäten in Småland ist das Fahren mit der Draisine. Ausgehend von Hultsfred oder von Virserum warten zwei wunderbare Strecken auf Sie. Von Virserum aus kann man je nach Wahl nach Aggatorp, Triabo und Åseda unterwegs sein und die eindrucksvolle Naturlandschaft auf der Schmalspur genießen.

Hjorten

Hjorten

In Småland hat man aus einer vermeintlichen Not eine Tugend gemacht. Zwar ist die Schmalspurbahn in den Sommermonaten weiterhin an ausgewählten Zeiten unterwegs, aber grundsätzlich wird das Schienennetz auch für Draisinen verwendet. Das „Fahrrad auf Schienen“ ist wirklich eine tolle Aktivität für Groß und Klein, bewegt man sich doch angenehm schnell durch eine beeindruckende Naturlandschaft, die man sonst eher beschwerlich erreicht hätte.

Motorräder und Mopeds in Småland: Hjorted Mopedmuseum und Björkenäs Mopedmuseum

Småland hat eine gewisse Vorliebe für Oldtimer beziehungsweise Motorräder und Mopeds. Die Marke Husqvarna genießt bei Nostalgikern sogar Weltruhm und hat sein Zuhause in der Region. In den Mopedmuseen von Hjorted und Björkenäs kann man in die Welt der alten Zweiräder eintauchen. Bei manchem Besucher werden sogar Erinnerungen wach und die jüngeren von ihnen geraten regelrecht ins Staunen.

MopedmuseumSchweden hat mit seinen Automarken Volvo und Saab ein Teil Automobilgeschichte geschrieben. Nicht weniger bekannt unter Motorrad-Liebhabern ist das Unternehmen Husqvarna, das 1903 begonnen hatte Motorräder zu fertigen. Mitten im Herzen Smålands war eine der bekanntesten Marken in der Geschichte des Zweirads entstanden. Die Liebe zu Oldtimern und alten Motorrädern ist in der Region fest verankert, wie zahlreiche Events und Museen beweisen.

Ohsabanan: Schmalspurbahn im schwedischen Småland

Wer in Småland einen Urlaub plant, der sollte keinesfalls auf die Fahrt mit der Ohsabanan verzichten. In der Nähe von Värnamo hat man die seltene Gelegenheit mit einer Schmalspurbahn unterwegs zu sein, um die Strecke von 14,5 Kilometer durch die schwedische Naturlandschaft zu genießen. Allerdings werden die historischen Bahnen zumeist nur im Juli und August zwischen Ohs Bruk und Bor unterwegs sein.

Ohsabanan in Småland

Ohsabanan in Småland – Foto@Senil anka/ Wikipedia

Die Eisenbahn hat in Schweden einen erheblichen Beitrag zur Industrialisierung beitragen und dem Land zum Aufschwung verholfen. Daraus hat sich im Laufe der Jahre eine tiefe Zuneigung zu den Eisenbahnen und ihren Strecken erheben. Viele Vereine und private Initiativen versuchen alte Lokomotiven, Waggons und auch Strecken für die Nachwelt zu erhalten. Dies ist auch bei Ohsabana im schwedischen Småland der Fall, wo die Museumsbahngesellschaft Ohs Bruks Järnvägs Museiförening mit sehr viel Liebe und Engagement für den Erhalt verantwortlich ist.

Filmdorf Småland in Mariannelund: Ausstellungs- und interaktives Erlebniszentrum

Småland kann mit einer weiteren Attraktion aufwarten, denn in Mariannelund öffnet das Ausstellungs- und interaktive Erlebniszentrum „Filmdorf Småland“ seine Tore. Am Schauplatz der Geschichten vom Michel aus Lönneberga können die Besucher in die fantastische Welt von Astrid Lindgren eintauchen.

Filmdorf Småland in Mariannelund

Filmdorf Småland in Mariannelund

Småland ist in Schweden ein wahres Paradies für Kinder. In der „Astrid Lindgrens värld“ in Vimmerby, im Western-Freizeitpark bei Hillerstorp, in den Elchparks oder dem Märchen-Museum in Ljungby kommen die Kleinen voll auf ihre Kosten – Eltern natürlich auch. Mit dem „Filmdorf Småland“ in Mariannelund wird die Region noch einmal um eine Attraktion reicher sein.

Östregårds Loppis: Größter Flohmarkt in Småland

Flohmärkte sind in Schweden eine wunderbare Sonntagsbeschäftigung. Der Östregårds Antik & Loppmarknad im beschaulichen Ort Moheda am Riksvägen 126 ist der größte seiner Art in Småland. Insgesamt drei riesige Scheunen sind gefüllt mit Möbeln, Bildern, Geschirr, Lampen, Hausrat, Gartenwerkzeug und vielen anderen Sachen, die man hier zu einem günstigen Preis erwerben kann.

Flohmarkt Östregårds

Flohmarkt Östregårds

Wer schon einmal längere Zeit in Schweden unterwegs war, der kennt die Schilder „Loppis“ sicherlich sehr gut, die oft die Straßenränder zieren. Viele Menschen wollen dabei vor allem auf den eigenen Hausverkauf aufmerksam machen, der insbesondere am Sonntag zum Hobby vieler Menschen geworden ist. Die Hausbesitzer wollen einerseits ihren Hausstand um vermeintlich unnütze Dinge verringern, während andererseits Schatzjäger auf der Suche nach Raritäten sind. Dieser Umstand hat die Flohmärkte richtig populär gemacht.

Korrö Hantverksby: Historische Wassermühle am Fluss Ronnebyån

Wer ein wenig in die Geschichte von Småland eintauchen möchte, der sollte unbedingt Korrö Hantverksby besuchen. Hier konnte man in einem historischen Ambiente die Werkstätten rund um eine Wassermühle bewahren und gleichzeitig mit einem Restaurant, Café und einem Hotel moderne Elemente mit den vergangenen verbinden. Allein schon die schöne Lage ist immer eine Reise wert.

Korrö Hantverksby

Korrö Hantverksby

Immer etwas über die Geschichte einer Urlaubsregion zu erfahren, kann den eigenen Wissensschatz unheimlich bereichern. Småland hat in dieser Hinsicht eine Menge zu bieten, denn hier hat man oftmals versucht die Gebäude, Werkstätten und Wohnhäuser für kommende Generationen zu bewahren. Ein besonders schönes Fleckchen ist dabei Korrö Hantverksby am Ufer des Flusses Ronnebyån, wo eine Wassermühle für eine kleine Ansammlung von Werkstätten verantwortlich war. Die ersten Erwähnungen stammen aus dem 16. Jahrhundert und die Nutzung in der heute bekannten Fassung ist wohl im 18. Jahrhundert aufgenommen worden.