Draisine von Virseum nach Aggatorp, Triabo und Åseda

Eine der schönsten Aktivitäten in Småland ist das Fahren mit der Draisine. Ausgehend von Hultsfred oder von Virserum warten zwei wunderbare Strecken auf Sie. Von Virserum aus kann man je nach Wahl nach Aggatorp, Triabo und Åseda unterwegs sein und die eindrucksvolle Naturlandschaft auf der Schmalspur genießen.

Hjorten

Hjorten

In Småland hat man aus einer vermeintlichen Not eine Tugend gemacht. Zwar ist die Schmalspurbahn in den Sommermonaten weiterhin an ausgewählten Zeiten unterwegs, aber grundsätzlich wird das Schienennetz auch für Draisinen verwendet. Das „Fahrrad auf Schienen“ ist wirklich eine tolle Aktivität für Groß und Klein, bewegt man sich doch angenehm schnell durch eine beeindruckende Naturlandschaft, die man sonst eher beschwerlich erreicht hätte.

Draisine von Virseum nach Aggatorp

Schlacht von Virserum

Schlacht von Virserum

Die Fahrt mit der Draisine ausgehend von Virserum ist wirklich eine wunderschöne Strecke. Die etwas kürzere Variante für circa 2 Stunden führt nach Aggatorp. Zunächst führt der Weg durch einen wunderbar idyllischen Laubwald, ehe der erste Halt Hjortöström heißen könnte. Eine alte Mühle sowie eine Gedenktafel an die „Schlacht von Virserum“ im Jahr 1543 eingebettet in einen unglaublich schönen Ort – da lohnt sich das Absteigen. Für viele kommt dann der schönste Teil der Strecke, der auf eine Sandbank vorbeiführt und somit Wasser auf beiden Seiten zu sehen ist. Der See Hjorten ist für sich schon ein kleines Paradies, ehe man in Aggatorp einen kleinen Rastplatz zum Picknicken erreicht.

Draisine von Virseum nach Triabo

Draisine in Smalalnd

Draisine in Smalalnd

Wer sich etwas mehr zutraut und bis zu vier Stunden unterwegs ist, den führt die Strecke nach Triabo. Dabei gibt es auch kleine Anstiege und vor allem viel Wald. Zur passenden Jahreszeit lohnt sich das Absteigen für die Pilze, die wirklich zahlreich und groß entlang der Gleise zu finden sind. In Triabo wartet ein schöner Rastplatz, der mit einer Schaukel für die Kinder und Holzbänken versehen wurde. Die Kosten liegen bei 100 SEK pro Person bei 2h Stunden Fahrt.

One Response to Draisine von Virseum nach Aggatorp, Triabo und Åseda

  1. […] Draisinentour In der Gegens um Virserum gibt es mehrere stillgelegte Eisenbahnstrecken die man mit Draisinen befahren kann. Und zwar Fahrraddraisinen, nicht die mit dem Pumphebel, die ich mir als alter Lucky Luke-Leser so vorgestellt habe. Ein Riesenspaß. Größere Kinder können auch schon selbst in die Pedale treten, die Eltern sitzen dann bequem auf dem Beifahrersitz. Unbedingt machen! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.