Tag Archives: Målilla

Draisine fahren in Hultsfred und Målilla

In Hultsfred und Målilla wird ein Spaß für die ganze Familie angeboten – Draisine fahren. Dabei radelt man mit einer eigens konzipierten Draisine auf der Strecke der Schmalspur-Eisenbahn von Hultsfred die rund zwölf Kilometer lange Strecke nach Målilla. Unterwegs bietet sich am Hesjö eine wunderbare Bade- Picknickmöglichkeit.

Draisine fahren in Hultsfred und Malilla

Draisine fahren in Hultsfred und Malilla

Auf der Suche nach tollen Freizeitaktivitäten wird man in Småland schnell fündig. Etwas außergewöhnlich ist jedoch das Draisine fahren zwischen Hultsfred und Målilla. Mit zwei Sitzplatzmöglichkeiten, wobei eine Person immer treten muss und die andere sich ausruhen kann, fährt man auf der eigens konzipierten Draisine auf der ehemaligen Strecke der Schmalspur-Eisenbahn durch die schönen Wälder der Region. Insbesondere Familien oder Gruppen kommen dabei voll auf ihre Kosten und entsprechende Beinkraft ist auch gefordert. Rund zwölf Kilometer lang geht es manchmal leicht bergauf, dafür aber auch oft rasant bergab.

Angeln in Småland am Emån, Bolmen und der Ostsee

Wie kaum ein anderes Land wird Schweden mit Angeln in Verbindung gebracht. Auch in Småland gibt es eine Menge Möglichkeiten, um sich in das Abenteuer zu stürzen. Flussangeln am Emån, Fischen auf dem Bolmen und die Fahrt auf die Ostsee – die Auswahl ist schier grenzenlos.

Angeln in Småland am Emån, Bolmen und der Ostsee

Angeln in Småland am Emån, Bolmen und der Ostsee Foto: Göran Assner /visitsmland

Gerade Småland mit seiner natürlichen Schönheit hat zahlreiche Seen zu bieten, die für Angler einen reichen Fang versprechen. Oft einsam gelegen und mitten im Wald versteckt, kann man mit ein wenig Geduld in den Genuss des Fischreichtums kommen. Wir haben einmal eine kleine Auswahl an Angelmöglichkeiten zusammengestellt.

Målilla in Schweden: Treffpunkt von Sport und Kultur

Der beschauliche Ort Målilla in Småland kann bereits auf eine lange Historie zurückblicken. Die Übersetzung „Treffplatz am Steinberg“ trifft noch im heutigen Sinne auf Målilla zu, denn als Verkehrsknotenpunkt und Ortschaft mit zahlreichen Sport-Events wird es oft Mittelpunkt gesellschaftlicher Ereignisse.

Målilla in Småland

Kirche von Målilla in Småland

Målilla in Småland wurde erstnals 1329 in der Geschichte erwähnt. Die Übersetzung „Treffplatz am Steinberg“ lässt darauf schließen, dass Målilla bereits in der Vergangenheit oft Mittelpunkt unterschiedlicher Veranstaltung war. Diesen Charakter hat man sich bis zum heutigen Tage bewahrt, denn gerade in sportlicher Hinsicht kommt hier voll auf seine Kosten. Eine Bandymannschaft, die Målilla GoIF Bandy, ein Fußballteam sowie Speedwayteam nennt der Ort sein Eigen und dementsprechend groß ist das Angebot. Im Sommer ist der Speedway-WM Grand Prix von Schweden mit Sicherheit ein Höhepunkt mit zahlreichen Besuchern.