Tag Archives: Wassermühle

Draisine von Virseum nach Aggatorp, Triabo und Åseda

Eine der schönsten Aktivitäten in Småland ist das Fahren mit der Draisine. Ausgehend von Hultsfred oder von Virserum warten zwei wunderbare Strecken auf Sie. Von Virserum aus kann man je nach Wahl nach Aggatorp, Triabo und Åseda unterwegs sein und die eindrucksvolle Naturlandschaft auf der Schmalspur genießen.

Hjorten

Hjorten

In Småland hat man aus einer vermeintlichen Not eine Tugend gemacht. Zwar ist die Schmalspurbahn in den Sommermonaten weiterhin an ausgewählten Zeiten unterwegs, aber grundsätzlich wird das Schienennetz auch für Draisinen verwendet. Das „Fahrrad auf Schienen“ ist wirklich eine tolle Aktivität für Groß und Klein, bewegt man sich doch angenehm schnell durch eine beeindruckende Naturlandschaft, die man sonst eher beschwerlich erreicht hätte.

Korrö Hantverksby: Historische Wassermühle am Fluss Ronnebyån

Wer ein wenig in die Geschichte von Småland eintauchen möchte, der sollte unbedingt Korrö Hantverksby besuchen. Hier konnte man in einem historischen Ambiente die Werkstätten rund um eine Wassermühle bewahren und gleichzeitig mit einem Restaurant, Café und einem Hotel moderne Elemente mit den vergangenen verbinden. Allein schon die schöne Lage ist immer eine Reise wert.

Korrö Hantverksby

Korrö Hantverksby

Immer etwas über die Geschichte einer Urlaubsregion zu erfahren, kann den eigenen Wissensschatz unheimlich bereichern. Småland hat in dieser Hinsicht eine Menge zu bieten, denn hier hat man oftmals versucht die Gebäude, Werkstätten und Wohnhäuser für kommende Generationen zu bewahren. Ein besonders schönes Fleckchen ist dabei Korrö Hantverksby am Ufer des Flusses Ronnebyån, wo eine Wassermühle für eine kleine Ansammlung von Werkstätten verantwortlich war. Die ersten Erwähnungen stammen aus dem 16. Jahrhundert und die Nutzung in der heute bekannten Fassung ist wohl im 18. Jahrhundert aufgenommen worden.