Tag Archives: Astrid Lindgren

Pelarne mit einer der ältesten Holzkirchen in Schweden und Astrid Lindgren

Nur wenige Kilometer von Vimmerby entfernt, befindet sich ein kleines Idyll, das man sich unbedingt einmal ansehen sollte. Pelarne, ein kleines Dorf, besitzt eine der ältesten Holzkirchen Schwedens und mit ihr verbunden ist auch ein Kapitel der Lebensgeschichte von Astrid Lindgren. Wer also ein wenig in die Vergangenheit eintauchen möchte, ist hier genau richtig, zumal die Fahrt durch eine der schönsten Landschaften in Småland geht.

Pelarne Holzkirche

Pelarne Holzkirche

Vimmerby ist den meisten Menschen hierzulande ein Begriff. Die Astrid Lindgren Welt für Kinder ist in jedem Jahr der Anlaufpunkt für viele Urlauber. In der unmittelbaren Umgebung befinden sich allerdings zwei Ortschaften, die viel mit der Vergangenheit der berühmten Schriftstellerin und ihren Geschichten zu tun. Sevedstorp, bekannt aus den Filmen „Die Kinder von Bullerbü“ haben wir schon beschrieben, aber nur wenige Kilometer weiter wartet mit Pelarne ein weiteres interessantes Dorf.

Die Kinder von Bullerbü: In Sevedstorp wurden die Bücher von Astrid Lindgren zum Film

„Die Kinder von Bullerbü“ ist eine der beliebtesten TV-Serien für Kinder. Wer einmal den Drehort in Schweden für sich entdecken möchte, der sollte unbedingt in Sevedstorp eine Pause einlegen. Hier befinden sich die drei Höfe, auf denen die berühmten Bücher von Astrid Lindgren zum Film wurden.

Bullerbü

Bullerbü

„Bullerbü“ – allein damit verbinden viele Leser eine unbeschwerte Kindheit und das idyllische Schweden. „Die Kinder von Bullerbü“ (Alla vi barn i Bullerbyn) ist eine TV-Serie aus den 60er Jahren, die auf den berühmten Kindernbüchern von Astrid Lindgren basieren. Bosse, Kerstin, Lasse, Anna oder Britta sind vielen Erwachsenen und Kindern noch immer ein Begriff.