Monthly Archives: März 2016

Ikea Museum in Älmhult: Spannende Ausstellung zur Unternehmensgeschichte

Im Jahr 2016 darf sich Småland über eine neue Sehenswürdigkeiten freuen – das Ikea-Museum in Älmhult. Genutzt wird das allererste Möbelhaus von Gründer Ingvar Kamprad, das 1958 in Älmhult eröffnet wurde. Auf einer Fläche von 7.000 Quadratmetern wird dauerhafte und wechselnde Ausstellungen geben, zudem locken ein Restaurant und ein Shop die Besucher.

Ikea Museum

Ikea Museum

Wie kein zweites Unternehmen steht Ikea für Schweden und natürlich ist man in Småland besonders stolz, dass ausgerechnet ein Sohn des „kleinen Landes“ von hier ein kleines Imperium ins Leben rief. Bereits 1943 wurde das Unternehmen „Ikea“ von Ingvar Kamprad gegründet, um erschwingliche Möbel mit einem ansprechenden Design zu produzieren. 1958 kam dann der historische Moment, als in Älmhult das erste Möbelhaus von Ikea seine Tore öffnete. Mittlerweile ist man eine der bekanntesten Marken weltweit und kaum noch aus den Wohnzimmern wegzudenken.

Schloss Borgholm auf Öland: Imposante Burgruine

Eines der schönsten Sommerziele in Småland ist die faszinierende und imposante Burgruine von Schloss Borgholm auf der Insel Öland. Nach einer aufwendigen Restauration kann man nicht nur die alten Gemäuer besichten, sondern dank einer Daueraufstellung in mehr als 900 Jahre alte Geschichte Schwedens eintauchen.

Schloss Bergholm

Schloss Bergholm

Rein militärische betrachtet, hatte Öland als ein Außenposten von Schweden schon immer eine tragende Bedeutung. In diesem Zusammenhang ist kaum verwunderlich, dass das Schloss Borgholm aus einem einfachen Wehrturm im 12. Jahrhundert entstanden ist. Damit ist man knapp 100 Jahre älter als das berühmte Schloss in Kalmar. Im Laufe der Jahrhundert erfuhr das Schloss stetige Veränderung, insbesondere im 17. Jahrhundert unter Johann III. Er ließ das Bauwerk im Stile der Renaissance mit mehreren Flügeln umbauen. Verheerende Auswirkungen hatte ein Brand am 14. Oktober 1806, der den Großteil der Schlosses vernichtete. Erst aufwendige Restaurierungsarbeiten in den 90er des vergangenen Jahrhunderts haben das Schloss wieder zu einem attraktiven Reiseziel auf Öland gemacht.