Tag Archives: Vättern

Gränna am Vättern: Polkagris und Fähre nach Visingsö

Ein wunderbares Reiseziel in Småland ist Gränna. Der Ort ist idyllisch an einem Berghang am Ufer des Vättern gelegen und ist vor allem für die Herstellung von Polkagris bekannt, einer schwedischen Süßigkeit. Zudem führt von hier aus eine Fähre auf die Insel Visingsö, wo unter anderem die königliche Schlossruine zu finden ist.

Ausblick auf Gränna und den Vätternsee

Ausblick auf Gränna und den Vätternsee

Insbesondere im Sommer hat man in Gränna das Gefühl an die Ostseeküste oder einem berühmten Badeort zu sein. Der Vätternsee erstreckt sich so lange das Auge reicht, die angenehme Seeluft zum Atmen, ein schöner Sandstrand und eine Hauptstraße zum Flanieren. Gränna hat somit eigentlich alles, was man sich von einem tollen Sommer-Urlaubsort wünschen kann und so verwundert es kaum, dass selbst die Schweden mit ihren Wohnwagen in großer Zahl auf dem hiesigen Campingplatz zu finden sind. Wer übrigens die einzigartige Lage überblicken möchte, sollte unbedingt zum Aussichtspunkt auf dem hiesigen Berg wandern und den Ausblick genießen

Angeln in Småland am Emån, Bolmen und der Ostsee

Wie kaum ein anderes Land wird Schweden mit Angeln in Verbindung gebracht. Auch in Småland gibt es eine Menge Möglichkeiten, um sich in das Abenteuer zu stürzen. Flussangeln am Emån, Fischen auf dem Bolmen und die Fahrt auf die Ostsee – die Auswahl ist schier grenzenlos.

Angeln in Småland am Emån, Bolmen und der Ostsee

Angeln in Småland am Emån, Bolmen und der Ostsee Foto: Göran Assner /visitsmland

Gerade Småland mit seiner natürlichen Schönheit hat zahlreiche Seen zu bieten, die für Angler einen reichen Fang versprechen. Oft einsam gelegen und mitten im Wald versteckt, kann man mit ein wenig Geduld in den Genuss des Fischreichtums kommen. Wir haben einmal eine kleine Auswahl an Angelmöglichkeiten zusammengestellt.