Kalmar Öland Airport (KLR): Flüge nach Småland

Småland ist weniger weit weg, als man sich denkt, denn seit September 2014 wird von Berlin aus der Kalmar Öland Airport (KLR) angeflogen und verbindet somit Schwedens beliebteste Reiseregion mit Deutschland. Der kleine Flughafen rund fünf Kilometer außerhalb von Kalmar ist somit ein strategischer Reisepunkt für die Region.

SAS in Kalmar

SAS in Kalmar

Die Anreise nach Småland kann in ganz unterschiedlicher Art und Weise sowie je nach Belieben vorgenommen werden. Die meisten Reisenden entscheiden sich für das Auto und die Nutzung der Fähre, weil man auf diese Weise einfach das Gepäck und andere notwendige Dinge transportieren kann. Wer darauf verzichten kann, nutzt auch einmal die Bahn, mit der es gute Anbindungen aus Deutschland gibt. Die schnellste Art und Weise ist jedoch das Fliegen und mit den Flughäfen Kalmar Öland Airport (KLR), Småland Airport (VXO) und Småland Airport (VXO) gibt es gleich Anlaufpunkte.

Kalmar Öland Airport (KLR): Flüge nach Småland

Relativ neu ist die Verbindung zwischen Deutschland und dem Kalmar Öland Airport (KLR), die erst im September 2014 aufgenommen wurde. Sechs Mal in der Woche wird die Metropole im Südosten Smålands von Berlin-Tegel aus angeflugen und in nur 70 Minuten ist man quasi im Herzen der schönen Region angelangt. Der Kalmar Öland Airport (KLR) befindet sich nur fünf Kilometer außerhalb der Stadt, weshalb man eine hervorragende Anbindung hat, auch wenn man nicht mit dem Auto weiterreisen möchte. Taxi, Autovermietungen, Tax Free Shopping und Kioske ergänzen das Angebot im Terminal.

Zudem existieren von hier aus auch Verbindungen nach Stockholm und saisonal nach Rhodos, Antalya, Chania oder Zadar. Im Jahr 2013 hatte der Flughafen 204.828 Gäste und deren Zahl dürfte dank der Verbindungen in den kommenden Jahren weiter steigen.

Bild:SAS von AERO Icarus, CC BY – bearbeitet von smalandschweden.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.