Höglandsleden: Wandern durch das småländisch Hochland

Småland zu Fuß zu erkunden, klingt auf den ersten Blick wie eine Mammut-Aufgabe, aber dank des Höglandsleden kann man schon viele schöne Facetten der Natur kennenlernen. Der 454 Kilometer lange Rundwanderweg durch das småländische Hochland, der allerdings auch seine Anforderungen stellt. Das Wetter und die natürlichen Gegebenheiten spielen eine entscheidende Rolle.

Wandern in Smaland

Wandern in Smaland – Foto: http://smaland-oland.qbank.se

Wie bei fast allen Wanderstrecken sollte man im Vorfeld der Planungen die Etappen nicht so weitläufig planen und immer eine Karte mit den örtlichen Unterkünften im Rucksack haben. Der Höglandsleden ist ein wunderbarer Wanderweg, der sehr gut erschlossen ist, insbesondere in der Region zwischen Nässjö und Mariannelund mit entsprechenden Schutzhütten und Lagerplätzen. An Regentagen sollte man Notfallpläne haben, denn manche Stellen des Höglandsleden können zu einer besonderen Herausforderung werden.

Höglandsleden: Wandern durch das småländisch Hochland

Davon sollte man sich aber auf keinen Fall abschrecken lassen und man muss ja schließlich nicht die gesamt 454 Kilometer erwandern, sondern kann sich zielgerichtet Abschnitte aussuchen. Dieses Vorhaben lohnt sich auf jeden Fall, denn der Höglandsleden führt durch die wunderschöne Naturlandschaft in Småland. Die Wälder, die schon Jahrzehnte oder Jahrhundert auf dem Buckel haben, erscheinen faszinierend und naturbelassen zugleich. Zahlreiche Bäche, die manchmal zum Hindernis werden können, sind reich an Fisch und frischem Wasser. Geheimnisvoll und idyllisch gelegene Seen sind der perfekte Rastplatz. Besonders genießen sollte man tollen Aussichten im Hochland, die einfach einzigartig sind. Dank der Orte wie Vikskvarn, Nässjö, Mariannelund und Asa sowie der Anbindung zu anderen bekannten Wanderwegen wie Sevedeleden, Anebyleden und dem Östgötaleden kann man die Wanderreise sogar noch individuell verändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.