Kleva gruva: Historisches Bergwerk bei Vetlanda

Wenn man in Småland etwas außergewöhnliches besichtigen möchte, dann sollte man die Kleva gruva – ein historisches Bergwerk bei Vetlanda besuchen. Die seit 1991 für touristische Besuche ausgebaute Stollennetzwerk gibt es wunderbaren Einblick in die Geschichte des Bergbaus in Schweden. Allerdings sollte man auf die Öffnungszeiten achten, um nicht vor verschlossenen Toren zu stehen.

Kleva gruva

Kleva gruva

Neben herrlichen Seen und einzigartigen Wändern sowie charmanten Städtchen hat Småland noch weitaus mehr zu bieten. Zehn Kilometer östlich der Stadt Vetlanda in Alseda ist das ehemalige Kupfer- und Nickelbergwerk „Kleva gruva“ gelegen, das man seit 1991 als Touristenattraktion besuchen kann. Seine Geschichte beginnt im Jahr 1691, als man eher durch Zufall ein hohes Kupfervorkommen entdeckte. Weil dieses aber keine sonderlich hohe Qualität aufwies, kam es zwischenzeitlich immer wieder zu partiellen Schließungen. Mitte des 20.Jahrhunderts wurde der Abbau von Erzen beziehungsweise Nickel vollkommen eingestellt. Die Gemeinde Vetlanda sah in dem Bergwerk allerdings noch einen Mehrwert als touristische Sehenswürdigkeit und investierte in einen teilweisen Umbau.

Kleva gruva: Historisches Bergwerk bei Vetlanda

Heutzutage sind immer noch sechs Kilometer an Stollen in dem Bergwerk vorhanden, allerdings sind nur zwei von Besuchern wirklich begehbar. Über den Aschanstollen gelangt man dann in die faszinierende Welt des Bergbaus, der in der Kleva gruva noch sehr authentisch erhalten werden konnte. Verschiedene Zwischenräume und Stollen zeigen deutlich, auf welch engen Raum damals Kupfer und Nickel abgebaut wurden. Empfehlenswert beim Besuch des Bergwerkes ist warme Kleidung und festes Schuhwerk, da immer Innern nur Temperaturen von +1 bis +3 Grad Celsius herrschen und Wasser überall auftreten kann. Die Betreiber stellen zusätzlich Helme und Lampen zur Verfügung, um die Gefahren einer Verletzung deutlich zu reduzieren.

Eintrittspreis und Öffnungszeiten

Die Eintrittspreies für die Kleva gruva sehen wie folgt aus:

  • Erwachsene 90 SEK
  • Kinder zwischen 3 und 12 Jahren 50 SEK
  • Rentner und Studenten 80 SEK

Ganz wichtig sind die Öffnungszeiten des Bergwerkes:

Im Juli ist täglich zwischen 11 und 18 Uhr geöffnet. Im Zeitraum zwischen dem 14. Juni und dem 07. September täglich von 11-16 Uhr, ansonstenvom 24. Mai bis 13. Juni sowie vom 8.September bis 28. September nur am Samstag und am Sonntag zwischen 11-16 Uhr.

Bild:Kleva gruva von Olaf2, CC BY – bearbeitet von smalandschweden.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.