Midsommar 2015 in Schweden: Åsens By lockt mit Tradition

Am 20. Juni 2015 wird in Schweden wieder Mittsommer (Midsommar) gefeiert. Nach Weihnachten handelt es sich um das wichtigste fest in Skandinavien, schließlich handelt es sich um eine jahrhundertelange Tradition, um den längsten Tag des Jahres zu feiern.

Åsens By in Smaland

Åsens By in Smaland @ G Assner – visitsmaland.se

Wer in den Sommermonaten in Schweden unterwegs ist, sollte sich auf jeden Fall für einen Urlaub rund um die Mittsommerzeit entscheiden, um mindestens einmal dieses Fest mit den Einwohnern feiern zu können. Der Stellenwert von Midsommar ist den wenigsten Besuchern von Skandinavien bewusst, aber für die Schweden ist dies das wichtigste Fest nach Weihnachten. Seinen Ursprung hat das Mittsommer jedoch im alten Glauben, schließlich wird der längste Tag des Jahres mit einem Feuer beendet, das es schon seit Jahrhunderten in den Dörfern und Städten gibt.

Midsommar 2015 in Schweden: Åsens By lockt mit Tradition

In Småland kann man die Tradition des Festes am besten auf dem Hof Åsens By kennenlernen. Dieser Hof, der noch aus den traditionellen Holzhäusern aus dem 19. Jahrhundert errichtet ist und das Leben der damaligen Zeit nachstellt, offeriert seinen Besuchern ohnehin eine interessante Reise in die Vergangenheit. Am 15. Juni 2015 zwischen 13 und 16.30 Uhr können die Besucher auf Åsens By das Midsommarfest nach alter Tradition feiern mit all seinen Vorzügen. Der Mittsommerbaum, die kulinarischen Köstlichkeiten, das gemeinsame Singen und vor allem die Herzlichkeit seiner Bewohner machen das Fest so reizvoll. Eigens an diesem Tag kann man ein wenig Geschichte erleben.

Wer sonst gerne den Hof besuchen möchte, dem sei dieser ans Herz gelegt. Brot backen, Pony reiten, Wiesen noch mit der Sense mähen und Kühe melken – so wie es die Menschen am Anfang des 19. Jahrhunderts gemacht haben. Weitere Informationen gibt es unter asenby.se.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.