Hultsfred: Schmalspurbahn, Hembygdpark und Festival

Inmitten der schwedischen Provinz Kalmar ist der Ort (Gemeinde) Hultsfred gelegen. Mit knapp 13.000 Einwohnern keine Metropole, aber aufgrund seines Festivals in ganz Schweden bekannt. Allerdings hat Hultsfred deutlich mehr zu bieten mit der legendären Schmalspurbahn, dem Viertel Kopparslagaren, den schwedischen Rockarchiv und dem Hembygdpark.

Hultsfred in Smaland

Hultsfred in Smaland

Wenn man nach einer typischen Kleinstadt in Småland sucht, wird Hultsfred diesem Anspruch sicherlich gerecht. Nur wenige Kilometer von Vimmerby entfernt gelegen, mutierte der Ort einmal im Jahr zu einer wahren Pilgerstädte von Musikfans. Grund hierfür war das Hultfredsfestival, zu dem rund 30.000 Besucher jährlich kamen. Inzwischen wurden die Namensrechte verkauft und das Festival in die Nähe von Stockholm verlagert. Freunde des alten Festivals versuchen aber mittlerweile wieder ein neues hier vor Ort zu etablieren.

Schmalspurbahn zwischen Hultsfred und Västervik

Hultsfred aber auf das Festival zu reduzieren wäre vollkommen unangebracht, schließlich kann der beschauliche Ort mit zahlreichen interessanten Sehenswürdigkeiten aufwarten. Unter anderem startet hier eine Schmalspurbahn in den Sommermonaten, die inzwischen als Kulturdenkmal Schwedens deklariert ist. Insgesamt drei Züge verkehren auf der 71 Kilometer langen Strecke zwischen Hultsfred und Västervik – eine Fahrt ist dabei immer noch ein unvergessliches Erlebnis.

Wer Entspannung sucht oder sich sportlich betäigen möchte, der sollte dem Hembygdpark einen Besuch abstatten. Der Volkspark kann zudem mit interessanten historischen Gebäuden aufwarten, die allesamt hierher versetzt wurden. Wer weiterhin auf geschichtlichen Pfaden weilen möchte, sollte das Viertel „Kopparslagaren“ aufsuchen. Restaurierte Häuserzeilen inklusive des Glaspellehuset (Galerie) laden zu einem Bummel ein. In diesem Zusammenhang lohnt sich ebenfalls ein Abstecher zur Uferpromenade am Hulingensee. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Schanze von Karl XI., die Kirche des Ortes sowie das Hultfreds Hus.

Wie man also sieht, sollte man sich etwas Zeit nehmen für Hultsfred!

One Response to Hultsfred: Schmalspurbahn, Hembygdpark und Festival

  1. […] historischen Strecke zwischen Hultsfred und Västervik wurde bereits 1879 erbaut und war bis 1984 in Betrieb. Die Besonderheit liegt an der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.